About

Geschichte

Matthias Scho wuchs in Münster auf und zog in frühen Jahren nach München, wo er eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann absolvierte. Dabei entdeckte er schon früh seine Affinität zu hochwertigen Marken wie Kiton, Brioni, Church, Barrie und Ralph Lauren, seine Vorliebe für schöne Dinge und den Anspruch auf Qualität.

Nach seiner Ausbildung im Hause U-Sportmoden GmbH übertrug man ihm 1988 den Vertrieb und die Einführung der Schuhkollektion Tailor of Venice Unützer. Erfolgreich platzierte er die Linie in den renommiertesten Schuhgeschäften Deutschlands und wichtigsten Modehäusern, wie Eickhoff, Maendler, Unger, Vanilla und Denkstein.

In seiner weiteren Laufbahn innerhalb des Unternehmens gab er entscheidende Impulse für die Kollektion und Weiterentwicklung der Linien. Besonderen Fokus legte er dabei immer auf die Qualitätsverbesserung. Perfektion war ein Muss, die Zufriedenheit des Kunden stand und steht für ihn immer an erster Stelle.

Unter seiner Mitwirkung eröffnete 2003 das Unternehmen einen Showroom in Mailand. 2004 übernahm er komplett die Führung der Traditionsmarke Unützer, die sich unter seiner Leitung stetig weiterentwickelte. Er war verantwortlich für die Kreation, den Ledereinkauf in Italien und verfeinerte seine Vision für den Ausbau der Marke hinsichtlich von Qualität und Design.

Mit der Gründung seines Labels „SchoShoes“ Milano im Jahre 2010 ging ein Lebenstraum von Matthias Scho in Erfüllung. Hier konnte er seinen hohen Anspruch und seine Leidenschaft für feine Schuhe in die Realität umsetzen. In den Ballerinas, Sandalen und Stiefeln spiegeln sich nicht nur die Erfahrung eines Kenners sondern eben auch die Facetten eines Künstlers wieder, der neben dem Schuhhandwerk auch die Sprache der Farben, Materialien und Formen spricht.

SchoShoes werden vom Zuschnitt bis zum fertigen Schuh von erfahrenen Schuhmachern aus wertvollen Materialien in einer kleinen Fabrik in der Nähe von Mailand gefertigt, wo seit Jahrzehnten das Schuhhandwerk traditionell in der Familie weitergeben wird. Das Oberleder und das Innenfutter ist aus feinem Ziegenleder und die Sohlen aus Kalbsleder. Die Schuhe sind handgesäumt und in jedem Detail sorgfältig verarbeitet, wie es die hohen Qualitätsansprüche von SchoShoes vorgeben.

Die Intention von SchoShoes ist es, eine unverkennbare Qualität zu schaffen, die den Träger heute begeistert, morgen erinnert und die er mit den Jahren versteht.

> Fertigung in Mailand